Jugend in der KKS Nordstemmen. Das ist Sport, Spaß und Erfolg. Jugendarbeit mit modernster Ausrüstung.
Vor ca. einem Jahr haben wir damit begonnen an einer Scattanlage Nachwuchsschützen an den Schießsport heranzuführen und für den Schießsport zu gewinnen. Mittlerweile haben wir mittwochs eine Trainingsgruppe von vier Kindern von vier Nachwuchsschützen. In den letzten Jahren hat die KKS Nordstemmen für die Jugendarbeit zahlreiche neue, moderne Luftgewehre,

viele Ausrüstungsgegenstände und Schießkleidung angeschafft. Und für das Training mit den Kindern unter 10 Jahren würde extra ein Lichtpunkt Gewehr gekauft. Weiterhin steht dem Jugendtraining eine Scattanlage zur Verfügung, mit der unser Trainerteam eine genaue Leistungsanalyse und ein effektiveres Training mit den Jugendlichen durchführen kann. Um unseren jungen Sportlern beste und modernste Trainingsbedinungen zu ermöglichen, hat die KKS Nordstemmen in der Luftgewehrhalle die alten Seilzuganlagen gegen moderne, elektronische Anlagen der Firma Meyton-Elektronik ausgetauscht.
Stellenwert der Jugend im Verein
Die Jugendarbeit genießt in der KKS Nordstemmen einen sehr hohen Stellenwert. Der Vorstand und der gesamte Verein unterstützen die gute Jugendarbeit in der KKS Nordstemmen. Von unseren 130 Mitgliedern sind ca. ¼ Jugendliche.

Den jugendlichen Schützen stehen vier Trainingstage ( Samstag, Sonntag, Montag und Mittwoch ) zur Verfügung, an denen sie von unseren Jugendbetreuern trainiert und betreut werden. Zu unserem Jugendbetreuer Team gehören zwei B-Trainer, ein C-Trainer und 4 erfahrene Schützen und Schützinnen. Um die Jugendarbeit zu intensivieren gab unser Jugendleiter Andreas Rohde seine eigene erfolgreiche schießsportliche Karriere in unserer ersten LG Ligamannschaft (LG-Regionalliga-Nord, 2007 aufgestiegen in die Bundesliga) auf.
Er gibt nun sein Wissen und seine Erfahrung als erfolgreicher Ligaschütze an die Jugend in unserem Verein weiter.

Schießsportliche Aktivitäten: Wir nehmen mit den jungen Sportschützen nicht nur an den regionalen Pokalschießen und Rundenwettkämpfen teil, sondern bereisen mit unseren Jugendlichen auch Sportwochen und Jugendturniere von der Küste bis nach Bayern. Auf den Landesmeisterschaften holen unseren Schützen immer reichlich Medaillen und einige Schützen qualifizieren sich jedes Jahr für die Deutschen Meisterschaften in München. Zu unseren größten Erfolgen auf der Deutschen Meisterschaft gehörte ein erster Platz im Schüler Luftgewehr-Dreistellungskampf, ein zweiter Platz mit dem Luftgewehr in der Schülerklasse und ein dritter Platz KK-Liegendkampf in der Jugendklasse. Regelmäßig schaffen es unsere besten Schützen in den Landeskader des Niedersächsischen Sportschützenverbandes. Außerdem binden wir die Jugendlichen, sobald sie das erforderliche Alter erreicht haben, in unsere Ligamannschaften ein, in denen sie nicht selten zu den Leistungsträgern der Mannschaften gehören.

Aktivitäten außerhalb des Schießsports Außerhalb des Schießsports bieten wir den Kindern regelmäßig ein Freizeitprogramm an. Dazu gehören z.B. Fahrten in einen Freizeitpark, Schwimmen im Wasserparadies Hildesheim, Badeland in Wolfsburg und ein Höhepunkt war eine Woche Urlaub in Österreich.