KKS Nordstemmen nimmt Post SV Düsseldorf aufs Korn

Am kommenden Sonnabend in Winsen-Aller / Trainer schielen schon Richtung Finalkämpfe.
Die nächste Runde Bundesliga Luftgewehr wird am kommenden Sonnabend für die beiden niedersächsischen Vereine SV Wolthausen und KKS Nordstemmen in Winsen/Aller eingeläutet. Während Gastgeber Wolthausen in der Sporthalle am Friedhofsweg dem ABC Münster gegenüber steht, nimmt Spitzenreiter Nordstemmen den Post SV Düsseldorf aufs Korn. „Eine gefährliche Partie“, vermutet Trainer Frank Pohl. Ganz unrecht dürfte er damit nicht haben, denn nicht nur die Spitzenpositionen der Rheinländer sind mit Britta Kurth und Melanie Großmann gut besetzt, auch hinter dem unscheinbaren dritten Startplatz verbirgt sich mit Jessica Mager die amtierende Junioren-Europameisterin Luftgewehr.

Weiterlesen->